SEI TEIL DER BEWEGUNG UND GIB AUCH DU DEIN WORT FÜR SOZIALE PROJEKTE.

Du hast mein Wort, dass ich mich weiterhin um Kinder in der Nachbarschaft kümmern werde, die Schwierigkeiten in der Schule haben.

Inge, 72

Du hast mein Wort, dass ich mich für schwächere einsetzen werde, egal in welcher Situation mir das auffällt!

Florian, 30

Du hast mein Wort, dass ich Obdachlosen Beachtung schenke.

Holger Wolfram , 56

Du hast mein Wort, dass ich meine ältere Nachbarin mal auf einen Kaffee einlade.

Luise, 23

Du hast mein Wort, dass ich künftig mehr ungenutzte Gegenstände an benachteiligte spende statt sie wegzuwerfen oder zu verkaufen.

Sheila, 23

Heute werde ich zu allen nett sein!

Maike, 27

Du hast mein Wort , dass ich hinter unsere Verfassung stehe und Gerechtigkeit erstrebe.

Claudia , 20

Du hast mein Wort, dass ich einmal im Monat eine ältere alleinstehende Frau besuche, um ihr Gesellschaft zu leisten und mit ihr Gesellschaftsspiele zu spielen.

Heidrun, 69

Du hast mein Wort, dass ich Schülern der 9. und 10. Klassen alles über Geld beibringe, damit sie nicht in eine Schuldenfalle stolpern. Ich mache das ehrenamtlich als Geldlehrerin.

H. Friederich , 69

Ich werde heute nett zu meiner Mitbewohnerin sein.

Maike, 27

Ich verspreche das ich auf die Umwelt achte indem ich Abfall recycle

Leonie, 15

#DuHastMeinWort, dass ich bei jedem Spaziergang Müll einsammel und meinen Kindern damit hoffentlich ein gutes Vorbild bin.

Twitter User

Du hast mein Wort, dass ich mich weiterhin bücken und den Müll von anderen aufsammeln werde.

Anja, 33

Du hast mein Wort, dass ich immer ein Ohr für andere habe, mich stets für mehr Gerechtigkeit und Gleichberechtigung einsetze und mich gegen die wehre, die den Wert eines Menschen an materiellen Gütern messen, an deren Herkunft oder Hautfarbe.

Marion, 56

Du hast mein Wort das ich sozialverträglichen Wohnraum schaffe mit der goase,

Dirk, 22

Du hast mein Wort, das ich alles für die Bildung junger Menschen für.

Moritz, 37

Du hast mein Wort, dass ich für Menschen mit Behinderungen (besser: die wir behindern) eintrete.

M. Schurer, 34

Du hast mein Wort, dass ich Obdachlosen Beachtung schenke.

Vincent, 31

Du hasst mein Wort, dass ich mich weiterhin für die Jugendlichen und Kinder einsetze um ihnen eine Zukunft zu bieten

Johanna, 24

Du hast mein Wort, dass ich jeden Tag aufs Neue mein Bestes geben werde, damit wir die SDGs erreichen.

Robert, 25

Lade weitere Einträge...

Keine weiteren Einträge

Keine weiteren Einträge

 €